Freiheit, Verantwortung

"Es ist schon alles gesagt, nur noch nicht von allen." (Karl Valentin)  

 

           

 

 

 

                                                                    

 Freiheit

 

 

Die größten Gefahren für unser demokratisch fundiertes Leben sind fehlende Bildung, Unwissenheit, Gier, Intoleranz und die heutigen, vielfältigen Möglichkeiten Gefühle – und damit Menschen – zu manipulieren.

(siehe auch Video: 

Die Story im Ersten: Alles Lüge Oder Was?

                                                       eingefügt am 20.05.2016)

In Diktaturen werden von jeher und heute mehr denn je schon im Kindesalter Ideologien manifestiert. Nichts fürchten diese Länder mehr als denkende und entsprechend handelnde Menschen. Andersdenkende werden diskriminiert, eingesperrt, umgebracht; die Pressefreiheit eingeschränkt; die Justiz mit Gleichdenkenden besetzt; das Internet blockiert; nur „Linientreue“ haben berufliche Aussichten.

In großen Teilen Europas und gerade auch in Deutschland wurden dementsprechende Diktaturen überwunden, durch die teilweise Integration humanistischer Überzeugungen in die Religion ist eine weitest gehende Trennung von Staat und Kirche vollzogen worden.

Bei uns sind diese Vorgänge für jeden Menschen nachvollziehbar; daher ist es mit dem Verstand nicht zu erklären, dass es Strömungen in der Gesellschaft gibt diese Zustände wieder in den Vordergrund zu stellen.

Es ist in einer Demokratie leider schwierig – aber nicht unmöglich – Kindern aus diesem Umfeld Bildung zu vermitteln. Kinder sind die Zukunft eines Landes; daher muss alles dafür getan werden so früh wie möglich demokratisches Gedankengut zu leben.

 

Die Story im Ersten:

Alles Lüge Oder Was? 

 

Veröffentlicht am 27.10.2015

Ein Video erregte Anfang 2015 Aufsehen: Ein Junge schien, angeleitet von einem IS-Kämpfer, zwei russische Spione zu erschießen. Nun haben BND-Experten den Clip als Inszenierung bezeichnet. Der Film beschäftigt sich mit solchen "Fake News".


 

hinzugefügt am 05.07.2016:

 

Spiel im Schatten

Putins unerklärter Krieg

gegen den Westen


 

Die Story im Ersten vom 11.07.2016

Vertrauen verspielt?

Wie Medien um Glaubwürdigkeit kämpfen.


 Verantwortung

 

Grundgesetz

I. Die Grundrechte (Art. 1 - 19) Artikel 1

(1) Die Würde des Menschen ist unantastbar. Sie zu achten und zu schützen ist Verpflichtung aller staatlichen Gewalt.

(2) Das deutsche Volk bekennt sich darum zu unverletzlichen und unveräußerlichen Menschenrechten als Grundlage jeder menschlichen Gemeinschaft, des Friedens und der Gerechtigkeit in der Welt.

(3) Die nachfolgenden Grundrechte binden Gesetzgebung, vollziehende Gewalt und Rechtsprechung als unmittelbar geltendes Recht.

…siehe auch die LINK(s)  


 

 

 Eid für gewählte Volksvertreter:

 

„Ich schwöre, dass ich meine Kraft dem Wohle des deutschen Volkes widmen, seinen Nutzen mehren, Schaden von ihm wenden, das Grundgesetz und die Gesetze des Bundes wahren und verteidigen, meine Pflichten gewissenhaft erfüllen und Gerechtigkeit gegen jedermann üben werde. 

 

(Einlassung: „…dem Wohle des deutschen Volkes…“; vorrangig NICHT zum Wohle einer Partei)

 

  

 

 

Nichtschadensprinzip

  • Füge anderen keinen Schmerz oder Leid zu!
  • Setze niemanden außer Gefecht!
  • Verursache keine Verletzung!
  • Entziehe niemandem die Lebensgrundlagen!

Prinzip der positiven Fürsorge

  • Schütze und verteidige die Rechte anderer!
  • Verhindere, dass andere Schaden ausgesetzt werden!
  • Beseitige Bedingungen, die anderen Schaden verursachen werden!
  • Hilf Personen mit Einschränkungen!
  • Rette Personen, die in Gefahr sind!

Prinzip der Selbstbestimmung

  • Sage die Wahrheit!
  • Respektiere die Privatsphäre des Anderen!
  • Schütze vertrauliche Informationen!
  • Wenn gefragt, hilf anderen dabei, wichtige Entscheidungen zu treffen!

 

 

Jeder Bürger hat Verantwortung z.B.:

 

 

… für die Bildung, Ernährung seiner Kinder, für sein Verhalten gegenüber Menschen, als Verbraucher, für die Umwelt, für die Wahl seiner Vertreter oder die konstruktive Gestaltung eigener Aktivitäten, für den Erhalt und Ausbau einer humanen Gemeinschaft etc.

 

Millionen von Menschen haben ihr Leben gelassen, um eine WAHLMÖGLICHKEIT zu bekommen; leider gibt es bei uns immer mehr Menschen, die ihr WAHLRECHT nicht ausüben und damit letztendlich die erkämpfte Freiheit gefährden.

 

 

 Eltern:

 

… haben die Verantwortung schon für das ungeborene Kind. Nicht rauchen, keinen Alkohol, keine Drogen sind selbstverständlich; negative Folgen wurden nachgewiesen. Eine „ungesunde Ernährung“ vor und nach der Geburt, im Säuglingsalter und bei heranwachsenden hat ebenfalls fatale Folgen.

 

 

Ungesunde Ernährung verursacht pro Jahr 16,8 Milliarden Gesundheitskosten

             FROXIMUN

             Partnerseite

             Partner Home

 




 

x

 

 

x


 

 

Eltern sollten NICHT auf die Angaben der Lebensmittelindustrie vertrauen, die Selbstverpflichtung der Industrie zur Kennzeichnung bedenklicher Lebensmittel wird permanent verletzt, die geschmackliche Ausrichtung schon im Säuglingsalter durch Fertignahrung ist gravierend. Denaturierte und verarbeitete Lebensmittel richten gerade bei Kindern erhebliche Entwicklungsschäden an. Die massive und vorsätzlich irreführende Werbung macht es natürlich psychologisch schwer, Kindern eine „gesunde Ernährung“ vorzuleben.

 

Gesunde Ernährung ist ganz einfach, hat einen unverwechselbar guten Geschmack und ist auch noch kostengünstig – sie ist nur etwas zeitintensiver.

                               Bildergebnis für gemüse gif                  

                

"Iss dich fit!" – Die Sendung vom 7. Januar 2017

 

Diejenigen Eltern, die an diese denaturierte Fertigkost gewöhnt sind schaffen es meistens nicht, aus dieser ach so einfachen „Geschmacksfalle“ wieder herauszukommen (das ist wie bei Drogen); sie sollten aber versuchen, Ihre Kinder davor zu bewahren; dazu muss man sich nur ein wenig schlau machen, Möglichkeiten gibt es dafür genug.

Wir haben uns jahrelang intensiv mit "gesunder Ernährung" auseinandergesetzt. Mit dem heutigen Wissensstand wären wir möglicherweise frühzeitig auf vegane Ernährung umgestiegen, so sind wir aber bei abwechslungsreicher, frischer und selbstgemachter deutscher Hausmannskost geblieben. Immer mehr Menschen erkennen, wie wichtig unser Konsumverhalten für unsere Gesundheit, die Umwelt und den Tierschutz ist.

Patrik Baboumian - Kraftsportler

 

 

 

 

06.11.2015 | 13:20 Min. | Verfügbar bis 05.11.2016 | Quelle: Radio Bremen

 

Patrik Baboumian ist der stärkste Mann Deutschlands. Und nicht nur das. Der Kraftsportler gilt außerdem als der stärkste lebende Gegenbeweis für die These, dass eine vegane Ernährung nicht geeignet sei, sportliche Höchstleistungen zu ermöglichen.

 

 

  


 Unsere Regierungen tragen die Verantwortung:

 

 

… für die Entwicklung und den Erhalt einer demokratischen Gesellschaft. In den letzten Jahren wurde der Wohlstand überwiegend nur verwaltet. Eltern sind ihren Kindern Vorbild – zum Positiven wie zum Negativen.

Verantwortungsträger in Wirtschaft und Politik sind Vorbilder für die Bevölkerung – zum Positiven wie zum Negativen.

Entscheidungen und Verhalten dieser Verantwortungsträger prägen die Entwicklungen mit nachhaltigen Folgen für die Zukunft; wir beobachten seit vielen Jahren einen immer größer werdenden Egoismus nach dem Motto „uns geht´s gut, alles andere ist uns egal, Hauptsache wir haben Spaß“.

Der stetig steigende Anteil armer Menschen in Deutschland betrifft uns nicht, die stetig steigende Armut in der Welt betrifft uns nicht. Wir haben Frieden in Europa, Kriege in der Welt gehen uns nichts an – die sind ja weit weg usw. usw. Gerade die Industrienationen wie z.B. Deutschland haben einen maßgeblichen Anteil an diesen Entwicklungen. 

Sollten die heutigen Entwicklungen sich so fortsetzen, werden über kurz oder lang alle Menschen betroffen sein.

 

In der Folge einige Beispiele in Kurzform:

 

                  Deutschland / Europa

 

1)   Ab 1961 gibt es in Deutschland zunehmend mehr Leiharbeitnehmer die deutlich weniger verdienen als festangestellte Mitarbeiter. Der ursprüngliche gute Gedanke wird von der Wirtschaft pervertiert, um Lohnkosten zu senken. Halbherzige Ansätze der Politik einer Veränderung werden umgangen z.B. mit Zeitarbeitsverträgen, Werkverträgen oder Teilzeitarbeit.

2)   In Deutschland ist die Ungleichheit der Einkommen seit 1990 schneller gewachsen als in anderen wohlhabenden Industriestaaten. Die Einkommensschere geht in Deutschland immer weiter auseinander.

3)   Deutschland hatte von 2000 bis 2008 die schwächste Reallohn-Entwicklung in der EU, das hat gravierende Folgen:

a)   Immer mehr Menschen können von ihren Einkommen nicht mehr existieren, haben keine bezahlbare Wohnung, kein Girokonto, rutschen ab in die Sozialsysteme; die privaten Hilfsorganisationen wie TAFELN können die Nachfragen nach Essen und Kleidung immer weniger bewältigen.

b)   Aufgrund der niedrigeren Lohnkosten in Deutschland kaufen die anderen EU-Länder natürlich deutsche Produkte, über 60 Mrd. € pro Jahr. Gleichzeitig…

c)   … haben einige andere EU-Länder durch die dort höher gestiegenen Reallöhne Probleme, die eigenen Wirtschaften zu entwickeln.

d)   Vereinfacht formuliert sind der deutsche Export-Überschuss und die EU-Gelder, die in diese Länder geleitet werden natürlich gewollt und einer der Gründe, dass – sichtbar geworden durch die „Finanzkrise“ – diese Länder mittlerweile am Rande eines Staatsbankrotts stehen.

e)   Deutschland hat bisher am meisten von der Europäischen Union profitiert.

4)   Zu wenig Investitionen in Bildung, frühkindliche Betreuung, sozialen Wohnungsbau, in den Erhalt von Infrastrukturen und Integration bilden zusammen mit dem vorgenannten einen „idealen“ Nährboden für Unzufriedenheit immer größer werdender Bevölkerungsteile in Europa.

    Nicht demokratisches Gedankengut findet hier eine breite Zustimmung.

 

 


 

Nächste Seite aufrufen, oben links  =

               

  

                                              oder  

 

Anregungen, konstruktive Kritik erwünscht:

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.